2 Kommentare

  1. Amy Wine­house, die eine Stim­me hat­te wie kaum eine ande­re Pop­sän­ge­rin ihrer Genera­ti­on ist tot. Scha­de, denn 27 Jah­re ist wirk­lich noch kein Alter um zu ster­ben. Wie­der jemand der mit dem Leben nicht zurecht kam. Jetzt hat es jemand bekann­tes getrof­fen, ein Star. Was ist aber mit den vie­len Namen­lo­sen?

  2. Ich fin­de es sehr scha­de, dass Amy Wine­house gestor­ben ist. Ich war schon lan­ge ein Fan von ihr. Lei­der wird es jetzt kei­ne neu­en Lie­der mehr von ihr geben. Aber ich will auf jeden Fall wis­sen, was die Ursa­che für ihren Tod war. Lei­der ist die­se Ursa­che bis jetzt noch unbe­kannt. Mei­ne Ver­mu­tung ist, dass sie an der plötz­li­chen Alko­hol­ent­zie­hung gestor­ben ist. Zusätz­li­che Infor­ma­tio­nen zu die­sem The­ma konn­te ich auf Medre­cinst fin­den.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*