• 24. Dezember 2015

    Das Segel ist die Liebe

    Zum Weihnachtstag: Eine Hamburger Weihnachtsmusik

    von Matthias Schumann

    Irgendwann, im spä­ten Mittelalter, viel­leicht zwi­schen 1330 und 1360, hat der do­mi­ni­ka­ni­sche Mystiker Johannes Tauler mög­li­cher­weise ei­nes der äl­tes­ten und be­kann­tes­ten Lieder zum Christfest [...]
  • 22. Dezember 2015

    Vorweihnachtsverlosung in letzter Minute

    von Natalie Fingerhut

    Kurz vor Weihnachten noch nichts für den Gabentisch? Kein Problem! In Kooperation mit dem Thalia Theater ver­lo­sen wir [...]
  • 20. November 2015

    Ein Filmset auf der Suche nach dem Glück

    Theatermacher suchen Film-Statisten

    von Natalie Fingerhut

    Abende von Meyer & Kowski be­deu­ten meist eine Theatererfahrung der an­de­ren Art. Mal wird man Teil ei­ner mög­li­chen [...]
  • 24. Oktober 2015

    Die Welt ist ein riesiger runder Spiegel, und sie steht Kopf

    Bastian Kraft bringt Pulitzer-Preisträger Tony Kushners „Engel in Amerika“ als komplexes und bildgewaltiges Vexierspiel auf die Bühne des Thalia Theaters.

    von Natalie Fingerhut

    Sandra Flubacher blät­tert in ei­nem Buch. Wir se­hen, was sie sieht, denn es wird ge­filmt und auf eine [...]
  • 4. Oktober 2015

    Lady M. im Waschsalon

    Verdi in 90 Minuten auf Kampnagel

    von Natalie Fingerhut

    Auf der qua­dra­ti­schen Mini-Bühne, die schräg mit­tig auf­ge­baut ist, sitzt Lady Macbeth auf ei­ner Plastikkiste. Neben sich hat [...]
  • 1. Oktober 2015

    Eine ganze Menge Brecht(s)

    Antú Romero Nunes bringt eine Dreigroschenoper in schönster Verfremdung auf die Bühne des Thalia Theaters.

    von Natalie Fingerhut

    Die Bühne ist nackt, das Licht kalt. Einen an­de­ren Einstieg hätte Brecht wohl selbst nicht ge­wählt. Und da [...]
  • 24. September 2015

    Auf St. Pauli brennt nur Licht …

    Die Einweihung des Klubhaus St. Pauli am Spielbudenplatz

    von Matthias Schumann

    Hashtag. Ein Hashtag. Und noch ei­ner. Da ist schon so rich­tig mo­dern, und so di­rekt und in­ter­ak­tiv. Das [...]
  • 10. Juli 2015

    But then POP goes my heart in Altona

    Die altonale Pop Nacht 2015

    von Mila Heckmann

    Auch ohne große kom­mer­zi­ell er­folg­rei­che Namen auf dem Tableau ste­hen zu ha­ben, konn­ten die Veranstalter  der al­to­nale Pop [...]

Anzeige

TT1516_LTage16_WebAZHHFeuilleton

In Vorbereitung

In Hamburg welt­be­rühmt

Stefan Gwildis hat wie­der ein neues Album her­aus­ge­bracht. Warum – aus­ser in Norddeutschland – nie­mand den cha­ris­ma­ti­schen Sänger wirk­lich kennt, fra­gen wir uns dem­nächst hier.
Zurück in die Zukunft

Wer glaubt, dass in Bach-Fragen al­les schon ge­sagt sei, seit­dem Glenn Gould spielte – der irrt, denn eine viel äl­tere und fast ver­ges­sene Aufnahme des »Wohltemperierten Klavier« bringt über­ra­schend Neues. Wir hö­ren Friedrich Gulda.
Hatte Bing Crosby recht?

That’s po­si­tively the­ra­peutic–
Now you has jazz, jazz, jazz. 

Haben wir den Jazz im­mer noch? Ein Werkstattgespräch mit dem Saxophonisten Gabriel Coburger zum über­all ge­fei­er­ten Album »The Epic« von Kamasi Washington
AUS DEM LEBEN

Ein Gespräch und ein we­nig Musik mit dem Singer-Songwriter Marcel Brell
ALLES HOLZKÖPFE?

Wir wa­ren zu Gast im Kölner Hänneschen-Theater und spra­chen mit der Intendantin, Frauke Kemmerling, über rhei­ni­sche Traditionen, nord­deut­sche Vorurteile und übers Mitsingen im Theater.


Videointerviews


Musik

Theater