• Martin Parr: Ocean Dome, Miyazaki, 1997

    24. Juni 2015

    Im Bann des Bildes

    Bilderwelten anlässlich der Phototriennale 2015: Antje Milbret war auf der Pressekonferenz und hat sich für uns umgesehen.

    von HHF-Gastautorin Antje Milbret

    Wir wer­den abge­schos­sen. Es blitzt, sobald wir auf die Welt kom­men. Vom Moment unse­rer Geburt an star­tet die Bil­der­kar­riere. Wir neh­men uns nicht mehr in den Arm, wir foto­gra­fie­ren. Uns, die Ande­ren, das Umfeld. Jede sub­jek­tiv bemer­kens­werte Klei­nig­keit wird doku­men­tiert, ver­schickt, geteilt. Apps ver­wan­deln jedes noch so schlechte Bild in arti­fi­zi­elle Makel­lo­sig­keit. Tra­dierte Fil­ter ver­ber­gen das Lai­en­hafte in den sich [mehr lesen ...]
  • Thalia im Zelt

    12. Juni 2015

    Man ist ja viele.

    Ein Gespräch mit Marie Löcker, die derzeit im Thalia Zelt den D´Artagnan in „Die drei Musketiere“ spielt.

    von Natalie Fingerhut

    Ein Don­ners­tag Spät­nach­mit­tag in einem Café im Grin­del­hof. Marie Löcker rührt in ihrem Minz­tee. Dabei denkt sie über die Frage nach, ob „Man­tel und Degen“ unmo­dern sei. Und kommt zu dem Schluss, so wie das Regie­duo Peter Jor­dan und Leon­hard Kop­pel­mann „Die drei Mus­ke­tiere“ in Ham­burg insze­nie­ren, eigent­lich nicht. „Das ist ech­tes Markt­platz­thea­ter. Wir sin­gen, fech­ten, spie­len machen das Huf­ge­trap­pel selbst. Da kommt [mehr lesen ...]
  • „Essenz und Existenz“

    29. Mai 2015

    Tanja Hehmann: „Passagen und Enklaven“

    Form und Vertiefung – zur Ausstellung im Rahmen des Hamburger Architektursommers 2015

    von Melanie Ucke

    Zuerst eine Idee. Intui­tive Farbau­s­wahl. Infor­melle Schritte fol­gen. Dann die Kon­struk­tion, ein Ver­such der Form­ge­bung. Lei­nen mit Acryl grun­diert, mit Öl betupft, auch schlie­ren­ar­tig ver­teilt die Künst­le­rin die Farbe dar­über. Lein­wand anhe­ben, dre­hen, wie­der hin­le­gen. Da sind sie, die Farb­ver­läufe, die Tanja Heh­mann haben will. „Bis es mir rich­tig erscheint!“ So arbei­tet sich die Ham­bur­ger Male­rin an ihr Werk heran – [mehr lesen ...]
  • Copyright: Olaf Malzahn

    8. Mai 2015

    Pinch him, pinch him for his Crimes

    Wie am Theater Lübeck keine Steuergelder verschwendet werden – Purcells "Fairy Queen"

    von Matthias Schumann

    In Zei­ten wie die­ser, die ver­mehrt der Auf­ge­regt­heit hul­di­gen, war es es eine die­ser Vor­la­gen, die im Fuß­ball stets zum unmit­tel­ba­ren Tor­schuss füh­ren. Der Kul­tur­re­fe­rent des Ber­li­ner Senats, Tim Ren­ner, in gewis­sen Krei­sen bekannt als ein Kultur-Parvenü und natür­lich in allen Din­gen der hohen Kunst voll­kom­men unwis­sen­der Abkömm­ling der Popu­lar­in­dus­trie, hatte es gewagt, an einer Lebens­stel­lung zu rüh­ren und [mehr lesen ...]
  • Ein Tänzchen wagen? Patrycia Ziolkowska, Florian Anderer und Sandra Flubacher (Foto: HHF/NF)

    28. April 2015

    Heimat Theater

    Drei junge Regisseure, drei Stücke, ein Theater: Wir sprachen mit Anton Kurt Krause, Friederike Harmstorf und Thilo von Quast. Alle drei sind (ehemalige) Regieassistenten des Thalia Theaters.

    von Natalie Fingerhut

    Frau Mar­got möchte das nicht. Auf gar kei­nen Fall geht sie von links nach rechts. Das hat sie noch nie getan. Gott­fried, der Dol­met­scher, hat seine liebe Not mit Frau Mar­got (Hone­cker), Frau Imelda (Mar­cos) und Frau Leila (Ben Ali). Die Dik­ta­to­ren­gat­tin­nen sind zu einer Pres­se­kon­fe­renz anläss­lich der Ver­fil­mung ihrer Lebens­wege ange­reist und han­geln sich mit gro­ßer Komik durch die Vor­be­rei­tun­gen. „Ein Leben ohne Atten­tat ist ja [mehr lesen ...]
  • IMG_4881

    21. April 2015

    Hauptsache Kurzbesuch

    "NIrvana sehen " und "PlusMinus Einhundert Jahre" beim Theaterfestival "Hauptsache frei"

    von Natalie Fingerhut

    Ham­burg hat ein neues Fes­ti­val: »Haupt­sa­che frei — Fes­ti­val der dar­stel­len­den Künste Ham­burgs« brachte in nur vier Tagen die span­nends­ten Pro­duk­tio­nen der Ham­bur­ger freien Szene an ver­schie­denste Spiel­orte. Über 1000 Besu­cher konnte das junge Fes­ti­val in sei­nem ers­ten Jahr verbuchen. Gemein­sam mit dem HHF-Leser und Thea­ter­freund Jonas Dienst besuchte Redak­teu­rin Nata­lie Fin­ger­hut »Nir­vana sehen« in einem alten [mehr lesen ...]
  • grass

    16. April 2015

    Mit einem Gruß von …

    Eine persönliche Erinnerung zum Tode des Schriftstellers Günter Grass

    von Matthias Schumann

      Nor­ma­ler­weise steht hier, an die­ser Stelle, eine Wür­di­gung für einen ver­stor­be­nen Künst­ler. Die Aus­wahl ist meist sub­jek­tiv, wann immer einer in der Redak­tion einen derer, die er zu sei­nen Leb­zei­ten für wich­tig hielt, ehren wollte, immer dann wurde eine Wür­di­gung ein­ge­stellt. Aus Prin­zip keine sal­bungs­vol­len Worte, es ging stets um das Ver­mächt­nis, um das Werk, das der­je­nige, des­sen Zeit nun zu Ende war, [mehr lesen ...]

In Vorbereitung

13 Schu­len, 13 Stü­cke

Beim Kör­ber Stu­dio Junge Regie zei­gen sich die Nach­wuchs­ta­lente der deutsch­spra­chi­gen Aus­bil­dungs­in­sti­tute. Wir waren zwei Tage auf Stipp­vi­site dort und haben die Mei­nungs­fin­dung der Jury mit­ver­folgt.
Zurück in die Zukunft

Wer glaubt, dass in Bach-Fragen alles schon gesagt sei, seit­dem Glenn Gould spielte – der irrt, denn eine viel ältere und fast ver­ges­sene Auf­nahme des »Wohl­tem­pe­rier­ten Kla­vier« bringt über­ra­schend Neues. Wir hören Fried­rich Gulda.
Hatte Bing Crosby recht?

That’s posi­tively the­ra­peutic–
Now you has jazz, jazz, jazz.

Haben wir den Jazz immer noch? Ein Werk­statt­ge­spräch mit dem Saxo­pho­nis­ten Gabriel Cobur­ger zum über­all gefei­er­ten Album »The Epic« von Kamasi Washing­ton
DEUTSCHE SPUREN

Erfurt, Nürn­berg, Köln – Eine Reise in drei Städte und in die Ver­gan­gen­heit..
AUS DEM LEBEN

Ein Gespräch und ein wenig Musik mit dem Singer-Songwriter Mar­cel Brell
ALLES HOLZKÖPFE?

Wir waren zu Gast im Köl­ner Hänneschen-Theater und spra­chen mit der Inten­dan­tin, Frauke Kem­mer­ling, über rhei­ni­sche Tra­di­tio­nen, nord­deut­sche Vor­ur­teile und übers Mit­sin­gen im Theater.

Suche

Social Media

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • RSS Feed abonnieren

Interviews

Musik

Bewegte Bilder/Kino