Musik

Mit einem blauen Auge

Es gibt alles, was ech­te Rocky-Fans glück­lich macht, soviel sei vor­ne­weg gesagt. Box­trai­ning in der Fleisch­fa­brik, den mor­gend­li­chen Kraft­drink aus rohen Eiern auf Ex (Sze­nen­ap­plaus für Rocky-Dar­­stel­­ler Drew Sarich), und die Trep­pe, an der der … | wei­ter lesen |

Theater

Am Abgrund

Krumm steht er da, gebeu­telt, geblen­det, gebro­chen: Ödi­pus, ein Bett­ler, der auf dem Hügel von Kolo­nos die Athe­ner um Asyl bit­tet. Ein Hei­mat­lo­ser ist Mar­kus John mit ver­dreck­ter Hose, spe­cki­ger Jacke und sträh­ni­gem Haar. Und … | wei­ter lesen |

Kulturpolitik

150% Bandbreite

Wie bin ich hier bloß hin­ge­ra­ten? Neben mir sitzt ein Freund und krit­zelt in mein Notiz­buch: »Wir kön­nen nicht sin­gen. Wir kön­nen nicht tan­zen. Spre­chen kön­nen wir auch nicht. Aber mei­ne Oma hat ´ne Oran­gen­pres­se. … | wei­ter lesen |

Ein weißes Blatt sagt mehr als 1000 Worte
Kulturpolitik

Feuer und Flamme?

Im März die­sen Jah­res haben wir Gesche Piening zu ihrer Insze­nie­rung »Lohn und Brot« befragt, in der sie sich mit dem The­ma Arbeit aus­ein­an­der­setzt. Gemein­sam mit Kom­mu­ni­ka­ti­ons­de­si­gner Ralph Drech­sel beleuch­tet sie die­ses nun in einem … | wei­ter lesen |

Musik

Lauschen ohne Reue

Wer ein­mal im Publi­kum saß, kommt gern wie­der. Seit 2004 prä­sen­tie­ren Michy Reincke und sein Freund Has­ko Wit­te unter dem Namen Lausch Lounge im regel­mä­ßi­gen Tur­nus vier nord­deut­sche Künst­ler live und unplug­ged. Das Publi­kum ist … | wei­ter lesen |