Die Frage nach dem Paradies

Wir verlosen zwei Tickets für die Theater Performance PARADISE MASTAZ auf Kampnagel!

Wer sucht es nicht, das Para­dies? Ganz gleich wel­cher Natio­na­li­tät – die Suche nach dem Glück ist in jeder Kul­tur The­ma. Auch das trans­na­tio­na­le Ensem­ble HAJUSOM beschäf­tigt sich in sei­ner Per­for­mance PARADISE MASTAZ damit.

Schrä­ge Schaum­stoff­pup­pen und höl­zer­ne Mario­net­ten im Stil west­afri­ka­ni­scher Pup­pen­bau­tra­di­ti­on machen sich mit den Schau­spie­lern auf unglei­che Rei­se­rou­ten.

Dabei ver­hed­dern sie sich nicht nur im Kampf mit wech­sel­sei­ti­gen Kli­schees und Pro­jek­tio­nen. HAJUSOM nimmt die Fäden in die Hand und zeigt, wer die wah­ren Meis­ter des Para­die­ses sind.

Vik­tor Marek und Knarf Rel­löm las­sen mit ihren Live-Beats Pup­pen und Per­for­mer tan­zen. Die Per­for­mance wird nach ihrer Urauf­füh­rung in der ver­gan­ge­nen Spiel­zeit im Rah­men des KRASS-Fes­ti­vals auf Kamp­na­gel noch ein­mal auf­ge­nom­men.

Wir ver­lo­sen zwei Tickets für Sams­tag, den 8. Febru­ar 2014, um 19.30 Uhr.

Wie’s geht? Ein­fach schnell eine Mail an mail@hamburger-feuilleton.de schi­cken, was Sie an dem Abend reizt. Ein­sen­de­schluss ist der 7. Febru­ar 2014, 18.00 Uhr. Die Gewin­ner wer­den per E-Mail benach­rich­tigt. Der Rechts­weg ist aus­ge­schlos­sen.

Viel Glück!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*