Ein Filmset auf der Suche nach dem Glück

Theatermacher suchen Film-Statisten

Abende von Meyer & Kowski be­deu­ten meist ei­ne Theatererfahrung der an­de­ren Art. Mal wird man Teil ei­ner mög­li­chen Weltversammlung im Museum für Völkerkunde, mal ist man plötz­li­ch Assistenzart im UKE und kommt dem Nirvana nah. Die Orte sind un­ge­wöhn­li­ch, die Einbindung des Publikums ist es auch, und die Veranstaltungen hal­len lan­ge nach. Kurz: Ein Besuch bei Meyer & Kowski ist ei­gent­li­ch im­mer ei­ne be­son­de­re Erfahrung.

Lucky Dog
Das Glück ist nicht im Hund. Oder doch? Bild: Meyer&Kowski/© Kilograd

Nun su­chen die Ham­bur­ger Thea­ter­ma­cher Marc von Hen­nig und Susanne Rei­fen­rath Statisten, die bei Dreharbeiten für Filmmaterial für die neue Produktion als Publikum auf­zu­tre­ten. Gemeinsam mit den Dartsellern ma­chen sie si­ch auf die Suche nach dem Glück, un­se­rer Wahrnehmung da­von und was Glück ei­gent­li­ch aus­macht. In »Lucky Dog – The Show« er­zählt Meyer & Kowski die Geschichte ei­nes so­zia­len Experiments nach, das 2012 in der Stadt Sligo in Irland statt­ge­fun­den hat.

Wer Teil der Dreharbeiten (ca. 90 Minuten) für das Projekt wer­den möch­te, be­kommt ei­ne Aufwandsentschädigung von 2,33 €, auch für Erfrischungen und Snacks ist ge­sorgt. Besondere schau­spie­le­ri­sche Fähigkeiten sind nicht er­for­der­li­ch. T-Shirt und Button wer­den als Accessoires be­reit­ge­stellt. Im Gegenzug müs­sen Besucher ihr Einverständnis zur Erstellung von Bildaufnahmen im Rahmen der Veranstaltung schrift­li­ch er­klä­ren.

Die Termine:
2., 3. und 5. Dezember, je­weils 19.00 Uhr
6. Dezember, 16.00 und 19.00 Uhr
in der Wartenau 16, 22089 Hamburg

Verbindliche Anmeldung un­ter luckydog-the-show.de.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*