Deideldideldeideldum (© claudia Otte - Fotolia.com)
Musik

Das ist eine politische Frage …

Unge­mein popu­lär war er, der Schein­rus­se Iwan Rebroff, in den 70er und 80er Jah­ren in Deutsch­land. Zu den immer wie­der­keh­ren­den Klas­si­kern sei­nes gele­gent­lich pseu­­do-ost­eu­ro­­päi­­schen Reper­toires gehör­te auch »If I Were a Rich Man« aus »Ana­tev­ka«, dem 1964er … | wei­ter lesen |

Musik
Theater

805500

Es gibt ihn manch­mal, den eigen­ar­ti­ge Moment im Thea­ter, wo alles egal ist, alles Fluss, Tem­po und Phan­ta­sie ist. Sol­che glück­haf­ten Augen­bli­cke sind so rar wie … nun ja, gebü­gel­te Hem­den in Jung­ge­sel­len­haus­hal­ten. Mit die­ser … | wei­ter lesen |

Theater

Rettet den Regenwald!

Das mit dem Kin­der­thea­ter ist ja immer so eine Sache. Sowohl für die Macher als auch für Erwach­se­ne, die da mit rein müs­sen. Gut also, wenn man eine aus­ge­schla­fe­ne 6‑Jährige als Kin­der­re­zen­sen­tin an sei­ner Sei­te … | wei­ter lesen |

Theater

Körper. Stimme. Tod.

Aber den Zeus im Gesan­ge des Sie­ges zu prei­sen, Alles Den­kens Frie­den ist’s! (Aischy­los: Aga­mem­non) Sie sin­gen. Sie stim­men an den Pai­an, Sie­ges­ge­sang zu Ehren Apolls, des Unheil­ab­weh­r­ers. Das Land ist Ödnis, die Sze­ne um … | wei­ter lesen |

Haller
Theater

Ne? Ja!

So kann es gehen. Da steht ein Schau­spie­ler und spricht und redet Din­ge, die wir in die­sen Zei­ten schwer ver­ste­hen müs­sen. Er redet von hohen Idea­len und in einem Vers­maß, das die meis­ten Men­schen von … | wei­ter lesen |