»Massive Acting«

Der Schauspieler Charly Hübner im Gespräch – Teil 2

 

Jeder kennt die Legen­den von Schau­spie­lern, die »eins wer­den« mit ihrer Rol­le, Hol­ly­wood-Stars, die mona­te­lang Taxi fah­ren für eine ein­zi­ge Ein­stel­lung, Pfun­de auf- und abspe­cken, nur um glaub­wür­dig zu sein. Char­ly Hüb­ner ist da ein ande­res Kali­ber – wie er arbei­tet und was ihn an sei­nem Beruf so fes­selt, schil­dert er uns im 2. Teil unse­res gros­sen Inter­views.

Aus­ser im Deut­schen Schau­spiel­haus, zu des­sen fes­ten Ensem­ble er gehört (»Schuld«), ist er zur Zeit im Kino­film »Bank­la­dy« vom Chris­ti­an Alvart zu sehen. In die­ser Pro­duk­ti­on stand er mit sei­ner Kol­le­gin Nadesh­da Bren­ni­cke vor der Kame­ra, Film­start des offen­bar sehr char­mant gera­te­nen Thril­lers nach einer wah­ren Bege­ben­heit aus den 60er Jah­ren ist am Don­ners­tag.

Den ers­ten Teil des Inter­views »Die Natur funk­tio­niert anders« fin­den sie hier.

1 Trackback / Pingback

  1. »Die Natur funktioniert anders.« | HAMBURGER FEUILLETON

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*